35. Workshop "Essstörungen" Gymnasium am Romäusring

Hungern war gestern: Diese klare Botschaft vermittelte das Model Kera Rachel Cook 500 Schülern des Gymnasiums am Romäusring. Bei einer Präventionsveranstaltung, die von der Lions Freizeitwerkstatt unterstützt wurde, erhielten Schüler von den siebten Klassen bis zur Kursstufe einen Einblick in das Modeldasein von Kera Rachel Cook aus Tübingen. Das junge Publikum wurde mit den leidvollen Erfahrungen der Referentin konfrontiert. Deren Anliegen ist es seit nunmehr zwei Jahren, Teenager durch Aufklärung so stark zu machen, dass sie ihr Leben selbstbestimmt genießen können und sich nicht in den Körperperfektionswahn der Mode-Industrie ziehen lassen. Bild: Gymnasium am Romäusring