33. Zirkusprojekt GMS Eschach-Neckar

Die Lions Freizeitwerkstatt unterstützt das große Zirkusprojekt an der Gemeinschaftsschule Eschach-Neckar

 

Die Gemeinschaftsschule Eschach-Neckar ist die einzige kreisübergreifende Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg. Über 400 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1 bis 10 besuchen diese Schule an den drei Standorten Deißlingen, Niedereschach und Fischbach. Für alle Schülerinnen und Schüler wurde nun ein großes gemeinsames Zirkusprojekt durchgeführt. Dieses fand vom 26. September 2016 bis 01. Oktober 2016 statt. In einer gemeinsamen Zirkuswoche mit professionellen Zirkuspädagogen und einem von der Lions Freizeitwerkstatt gesponserten Zirkuszelt tauschen die Kinder und Jugendlichen die Schulbank mit dem Zauber einer Manege. Am 30. September und am 01. Oktober 2016 gab es dann jeweils zwei ausverkaufte Aufführungen. Insgesamt besuchten ca. 1.400 Zuschauer den Zirkus.

 

Schule einmal anders als erwartet!

 

Die Mischung aus Herausforderung, spannendem Erlebnis und möglicher Grenzerfahrung im Zirkuszelt ist ein wichtiges pädagogisches Mittel zur Förderung von Selbstvertrauen. Persönlichkeitsbildung und –Stärkung der Kinder und Jugendlichen stehen im Vordergrund dieser Zirkuswoche. Gemeinschafts- und Teilhabefähigkeit, der Umgang mit den eigenen physischen und psychischen Grenzen lernen und üben, waren die Intensionen, die die Lehrerinnen und Lehrer veranlasst haben, eine solche, etwas andere schulische Veranstaltung zu planen. Aufeinander hören, dem anderen Hilfestellung geben, Regeln achten und einhalten, damit die Zirkusnummer auch gelingt. Lernen mit dem ganzen Körper, mit Freude und Spaß, so haben alle die Schulwoche im Zirkuszelt verbracht.

Fotogalerie

Die Kinder und Jugendlichen zeigten ein zauberhaftes Programm, welches unter der Leitung der Zirkuspädagogen des Zirkus „ZappZarap“ und dem Kollegium, sowie den pädagogischen Mitarbeitern der Schule einstudiert wurde. Durch viele Sponsoren, durch den Verkauf einer Zirkuszeitung, durch die Einnahmen aus der Bewirtung und den Eintrittsgeldern, konnte das rund 15.000,-- Euro teure Projekt finanziert werden. Jetzt freuen sich alle auf den Zirkusfilm, der in Kürze fertiggestellt sein wird. Dann können die Kinder und Jugendlichen, die Lehrerinnen und Lehrer noch einmal sehen, welch tolle Leistung sie vollbracht haben.

Fr

30

Sep

2016

Schüler werden zu echten Artisten

Gemeinschaftsschule Eschach-Neckar organisiert Zirkus-Projekt. Nun folgen die Auftritte im Zelt an der Eschachhalle.

mehr lesen